Wasserwacht erhält Notfallrucksack

Nach einer 2-jähriger Wartezeit erhielt die Wasserwacht Roßhaupten nun endlich den neuen Notfallrucksack für das Motorrettungsboot. Aufgrund personeller Neubesetzungen im Landesverband sowie Problemen bei der Ausschreibung hat sich die Beschaffung erheblich verzögert. Ende August konnte Technischer Leiter Lukas Walk nun den neuen, voll ausgestatteten Notfallrucksack in Empfang nehmen. Ausgerüstet mit Sauerstoff, Beatmungsgerätschaften sowie Verbands- und Diagnostikmaterial ersetzt der neue Rucksack die in die Jahre gekommene Ausrüstung auf dem Motorrettungsboot der Roßhauptener Retter.

Komplett ausgerüstet mit Sauerstoff und Notfallmaterial